Wir schlagen Brücken

„Wir schlagen Brücken“

 

Diesem Leitspruch fühlen wir uns seit der Charterfeier verpflichtet.

 

Brücken sind Verbindungen von getrennten Orten und auch von Menschen in verschiedenen Lebenssituationen und Kulturkreisen.

 

Brücken entstehen nicht von allein, sie müssen aktiv gebaut werden.

 

Brücken schlagen heißt: den Blick auf das Gegenüber zu richten. Es ist eine Bewegung, eine aktive Öffnung hin zu einem unbekannten Neuen mit dem Wunsch, dorthin zu gelangen. Brücken fordern auf, neugierig zu sein, hinüber zu gehen und sich umzusehen, neue Kontakte aufzunehmen.

 

Brücken werden dort geschlagen, wo Unterschiede überwunden werden sollen, um Menschen zu erreichen und zu verstehen. Dafür braucht es kreative Ideen, Energie, Ausdauer und eine motivierte Gemeinschaft. zurück


Top