2008 Brustkrebs - Wissen hilft heilen

Am 24.10.2008 fand im Industrieclub Düsseldorf ein Informations- und Diskussionsabend zum Thema "Brustkrebs - Wissen hilft heilen" statt.

 

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Deutschland. Jedes Jahr sind viele Frauen neu betroffen - und viele Frauen werden geheilt. Um dieser Erkrankung nicht hilflos ausgeliefert zu sein, brauchen wir Kenntnisse über Vorsorge - und Behandlungsmöglichkeiten.

 

Als Referenten konnten wir gewinnen:

 

Frau Dr. Ingrid Resch vom Beratungszentrum "ZEBRA" (Zentrum für Brustkrebsangelegenheiten und Brustgesundheit). Dieses Zentrum bietet Beratung, Hilfe und Information für betroffene Frauen, ermöglicht neu erkrankten Frauen einen Erfahrungsaustausch mit bereits betroffenen Frauen und stellt auf Wunsch den Kontakt zu Ärztinnen oder einer ärztlichen Psychotherapeutin her. ZEBRA arbeitet eng mit dem Interdisziplinären Brustzentrum der Sana-Kliniken Düsseldorf zusammen.

 

Herrn a.r. Prof. Dr. Werner Audretsch, Direktor des Interdisziplinären Brustzentrums - IBC und Leiter der Abteilung Senologie der Sana-Kliniken Düsseldorf. Herr Prof. Audretsch informierte über den neuesten Stand der Diagnostik und Therapie von Brustkrebserkrankungen.

 

Herrn Priv.-Doz. Dr. Christoph Andree, Chefarzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Sana-Kliniken Düsseldorf. Herr Dr. Andree zeigte, dass heute eine Operation bei Brustkrebserkrankungen nicht wie von vielen Frauen befürchtet mit einer "Verstümmelung" einhergehen muss. Er erläuterte am Beispiel von Patientinnen, die von ihm oder von Prof. Audretsch operiert worden waren, die verschiedenen Möglichkeiten der Brustrekonstruktion durch plastische Operationsverfahren.

 

Bei der anschließenden Diskussion nutzten viele Sorores die Gelegenheit, weiterführende Fragen zu stellen.

 

Der nächste Vortrag aus der Reihe: "Frauen sind anders krank als Männer" ist für Montag, den 27.04.2009 um 19 Uhr im Industrieclub Düsseldorf vorgesehen. Das Thema lautet: "Mit Haut und Haar Frau", Referentin wird Frau Prof. Dr. Daniela Bruch-Gerharz von der Hautklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf sein.

zurück


Top