2010 5. Clubgeburtstag und Charter von zwei Clubschwestern

Unsere neuen Clubschwestern Stefanie Peltzer und Nadine Dlouhy

„Seit 5 Jahren gehören wir mit unserem Club zum Netzwerk von S. I., einem Netz aus über 3ooo Clubs weltweit.

So ein Netz ist auch unser Club selbst: wir so verschiedenen Clubschwestern sind durch vielfältige Kontakte miteinander verbunden. Diese Verbindungen sind da zum Auffangen und Anlehnen, sich Austauschen, zum gegenseitigen Stärken und Ausrichten auf gemeinsame Ziele. Jede Clubschwester wird so an ihrem Platz eingebunden in die Gemeinschaft. Mit der Zeit sind Vertrauen und Vertrautheit miteinander gewachsen und das Netz ist stabil geworden, aber nicht starr. Es ist lebendig und beweglich: jede kann sich jeder neu annähern, es können, je nach Gelegenheit, immer wieder neue Kontakte entstehen. Dieses Netz ist eine Chance für jede Clubschwester, weil es uns eine Möglichkeit bietet, außerhalb unseres beruflichen und privaten Bereiches unser Bestes hervor zu kehren, und immer wieder neu einzubringen. Aber es ist auch eine Verpflichtung: aufeinander zu achten und sich um einander zu kümmern. Denn es ist ein lebendes Netz, was auch gepflegt werden muss! Und es kann ständig wachsen: Es ist immer offen für neue Clubschwestern, die zunächst am Rand andocken. Wir alle müssen dann mithelfen, die Verbindungen zum Rand zu verstärken. Mit der Zeit wandern die neuen dann in die Mitte, wieder kommen neue dazu und werden wieder neu vernetzt. Dieses Neuknüpfen ist für uns alle eine wunderbare Herausforderung, uns auch selbst neu zu entdecken und auf Veränderungen einzustellen, die uns weiterbringen!“

Traute würdigt das Engagement der beiden neuen Clubschwestern Stefanie und Nadine und übermittelt die Freude der Clubschwestern, die schon bereits bestehende Verbindung der beiden zu unserem Club heute nun zu verstärken und sie in die Clubgemeinschaft aufzunehmen. „Seid herzlich willkommen in unserem Club! 

zurück

 


Top