SI - Reise nach Wien und Melk im Jinu 2017

04.07.2017

 

Bericht über die SI-Reise nach Melk und Wien im Juni 2017

 

Teilnehmer: Monika Peltzer-Große Hündfeld,SI Düsseldorf- Hofgarten

 

Birgit Halcour, Monika Schneider tw., Gina Tschohl, SI Düsseldorf-Karlstadt

 

Bärbel Spieckermann, SI Prien am Chiemsee

 

In diesem Jahr waren einige Clubschwestern schon zum fünften , tw. sechsten mal in Melk zu dem wunderbaren Theaterabend, den die Clubschwestern aus Melk in jedem Jahr veranstalten. Sie kaufen eine komplette Vorstellung (400 Karten) und verkaufen die Karten weiter. Es gibt dazu viele Spender/Spenden – sowohl Naturalien als auch Geldbeträge. In diesem Jahr gab es im Rahmen der jährlich stattfindenden SOMMERSPIELE MELK die „Bartholomäusnacht“ und die Einnahmen gehen an ein Projekt des Clubs.

 

Das Wiedersehen mit den CS aus Melk ist immer herzlich – wir wohnen im Hotel einer CS, sind bei einer anderen am Abend in ihren schönen Garten eingeladen und genießen die Zeit dort immer sehr. Ebenso die wundervolle Umgebung der Wachau. In diesem Jahr waren wir am Samstag tagsüber „auf dem Land“, haben einige Ortschaften und Sehenswürdigkeiten besichtigt und waren wieder begeistert.

 

Vier von uns fuhren dann weiter nach Wien, wo es ebenfalls Treffen mit CS gab. Der Kontakt mit Marianne Reisinger (Ex-Vize) hat sich über die Jahre so gut entwickelt, dass wir auch unter dem Jahr immer wieder Kontakt haben.

 

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Treffen mit anderen/mehreren CS: Wir waren an einem Abend zu einem „Culinarium“ eingeladen – eine private Initiative von CS, die sich jeden Monat in einem anderen Lokal zum „Testessen“ treffen. Den Termin für das nächste Jahr haben wir schon vorgemerkt…..

 

Es gab wieder viele interessante Gespräche und Begegnungen mit netten Clubschwestern – wir möchten diesen „SI-Kurzurlaub“ nicht mehr missen!

 

Gina Tschohl   zurück


Top