03.06.2012 Kontakt mit SI-Club Kirkenes (Norwegen)

Am 3. Juni 2012 hatte ich mit dem Schiff Trollfjord der Hurtigrute 3 Stunden Zwischenstopp in der Stadt Kirkenes in Nordnorwegen (Finnmark) nahe der russischen Grenze.

Nach telefonischer Kontaktaufnahme mit Eva Saue bin ich von ihr und drei weiteren Sorores des Clubs sehr herzlich empfangen und bewirtet worden, so wie Gina und Helga Sch. es 2008 auch schon erlebt haben. 

Wir Sorores von den 5 Clubs in Düsseldorf sind herzlich zu einem Besuch in Kirkenes eingeladen worden. Auch ich habe sie herzlich zu uns eingeladen. Vielleicht kommen einige von ihnen auch zum Europakongress nach Berlin!

Aktivitäten des Clubs:

Zusammen mit den SI-Clubs in Hammerfest und Vads? 2 Projekte in Russland: - Unterstützung eines Tuberkulosekrankenhauses - Bekämpfung der Tradition des ?Säuglingseinwickelns? in Murmansk: Entwicklung eines speziellen Hemdes, das nun russische Frauen selbst herstellen, um so diese Tradition langsam zu Überwinden. Projekt gegen Frauenhandel (Traficking) in Moldawien: Verkauf von lila Schleifen für Erwerb eines BHs (girls for girls), dadurch weniger ?Frauenraub?! Unterstützung eines Projekts in Senegal zum Thema ?Wasser für Afrika? Zusammen mit den SI-Clubs der Provinzen Nordnorwegens Finnmark, Nordland und Troms: Stiftung des Barents Preis: Jedes Jahr wird symbolisch (mit etwa 300 Euro) eine Frau mit einem Festakt geehrt, die sich in besonderer Weise engagiert hat.

 

Zurück zur Übersicht


Top