2016 "Mama, sing mit mir!"

Mutter-Kind-Singen - eine Initiative unseres Clubs in Kooperation mit der Gemeinschaftsgrundschule Sonnenstraße in Düsseldorf-Oberbilk

 

Singen hat eine heilende Wirkung!

 

Dies belegen Studien weltweit.

 

So entstand die Idee der Gründung eines internationalen Mutter-Kind-Singens an der Gemeinschaftsgrundschule Sonnenstraße in Düsseldorf.

 

Hier werden Kinder aus mehr als 40 Nationen unterrichtet, darunter auch viele Kinder aus Flüchtlingsfamilien.

 

Für all diese Kinder und ihre Lehrer schnürt der SI-Club Düsseldorf-Karlstadt seit 5 Jahren sogenannte „Kulturpakete“. Unter jährlich wechselnden Themen lernen die Kinder verschiedene Kulturinstitute kennen und werden dort selbst aktiv: sie tanzen, singen, malen, schreiben, sehen Filme und Theaterstücke.

 

Mit dem Mutter-Kind-Singen sollen nun auch die Mütter angesprochen werden.

 

Gemeinsames Singen mit ihren Kindern bietet die Chance auf glückliche Momente, fördert die internationale Verständigung sowie den interkulturellen Austausch.

 

Melodien und Rhythmen erleichtern den Zugang zur deutschen Sprache. Das Singen von Liedern aus den verschiedenen Heimatländern schafft Kontakt untereinander.

 

Gesungen und gelernt wird wöchentlich mit etwa 15 Müttern und 15 Kindern unter Anleitung einer Deutsch- und einer Musiklehrerin in der Schule.

 

Ein lokales Projekt, das die Integration von Frauen und Kindern fördert und Freude vermittelt. zurück


Top